24-06-2016 13:55

Moderner Brandschutz in unterirdischen Anlagen

Von: Daniel Hahne


Fachleute von STUVAtec und KVB sorgen für sicheren Nahverkehr

Brandschutzverglasung

Mit einer Brandschutzverglasung geschützte Treppenanlage der Nord-Süd Stadtbahn Köln (Foto: Klaus Berg, KVB)

Um die Sicherheit der Fahrgäste bei einem Feuer in einer unterirdischen Anlage bestmöglich zu gewährleisten, sind spezielle Maßnahmen erforderlich. Wie moderner Brandschutz in solchen Anlagen aussehen kann, haben die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) und die Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen GmbH (STUVAtec) bei der Nord-Süd Stadtbahn in Köln in enger und konstruktiver Zusammenarbeit aufgezeigt.


22.01.2014DRUCKEN