Start / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / 7. Münchener Tunnelbausymposium

7. Münchener Tunnelbausymposium

Am 08. Juli 2022 findet das nächste Münchener Tunnelbausymposium an der Universität der Bundeswehr statt. Veranstalter sind der Förderverein Konstruktiver Ingenieurbau der Uni und die STUVA.

Planung, Bau und Unterhalt von Tunnelbauwerken stellen hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Die Komplexität der Aufgabenstellungen erfordert immer wieder die multidisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachleute: angefangen bei der geotechnischen und felsmechanischen Erkundung, über die statisch-konstruktive Planung, die Auswahl der Baustoffe und Bauverfahren bis hin zur Berücksichtigung der betriebstechnischen Ausstattung. Daneben erlangen auch die Aspekte des zivilen und des öffentlichen Rechts mehr und mehr Bedeutung.

Das Münchener Tunnelbausymposium bietet allen Beteiligten im Tunnelbau – wie Bauherren, Bauunternehmen, Planern, Wissenschaftlern und Beratern – eine Plattform, aktuelle Themen vorzustellen und zu diskutieren.

Der Förderverein Konstruktiver Ingenieurbau der Universität der Bundeswehr München und die STUVA haben mit Unterstützung des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV), der Bayerischen Ingenieurekammer Bau, des Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sowie der Bauindustrie ein interessantes Programm zusammengestellt und laden Sie ganz herzlich zur Teilnahme am 7. Symposium am 8. Juli 2022 ein.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Tunnel in Bayern
  • Vertragsmodelle und Risiko, Großprojekte
  • Digitalisierung, BIM und Forschung
  • Internationale Großprojekte